Informationen

Praxisgebühr

Die Praxisgebühr von 10,-€ ist von allen gesetzlich Versicherten über 18 Jahre beim ersten Besuch mit Arztkontakt im Quartal (Vierteljahr) zu zahlen, sofern Sie nicht einen gültigen Überweisungsschein von einem zuweisenden Arzt vorlegen. Ausnahmen: Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen.

Hausbesuche

Wir sind als Facharztpraxis zwar grundsätzlich auch berechtigt, Hausbesuche zu machen, aber diese sind aus Termingründen nur in Ausnahmesituationen nach individueller Absprache möglich. Im Regelfall wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihren Hausarzt (Allgemeinmediziner, Praktische Ärzte).

Weiteres

Zur besseren Planung des Praxisablaufes bitten wir Sie, sich im voraus einen Termin geben zu lassen. Falls dies nicht möglich ist, zum Beispiel bei akuten Beschwerden, versuchen Sie bitte, uns zumindest über Ihr Kommen telefonisch zu informieren.

Falls Sie zu einem eingeplanten Termin verhindert sind, sagen Sie bitte diesen Termin rechtzeitig (mindestens 24 Stunden) vorher ab. Dies kann telefonisch, per Fax oder über die e-mail Funktion dieser Website geschehen.

Bringen Sie bitte, insbesondere wenn Sie das 1. Mal zu uns kommen,
folgendes mit:

- Angaben / Auflistung über chronische Vorerkrankungen
- Liste Ihrer regelmäßig eingenommenen Medikamente
- ggf. Arztberichte oder Krankenhausberichte
- ggf. vorhandene Röntgenaufnahmen der Lunge

Rezeptanforderungen kündigen Sie bitte telefonisch, per e-mail oder Fax an. Falls Zustellung per Post gewünscht wird, muss dies ausdrücklich gesagt und in der Praxis Porto hinterlegt werden. Dieses ist nur möglich, falls ein für dieses Quartal gültiger Überweisungsschein vorliegt oder 10 € Praxisgebühr nach Vorlage der Versicherungskarte gezahlt wurden.

Unser Praxisteam ist immer bemüht, längere Wartezeiten für Sie zu vermeiden. Dies ist jedoch nicht immer möglich, besonders dann nicht, wenn Notfallpatienten in der Praxis vorrangig behandelt werden müssen.